Herren 30: Das Chancenplus war ausgeglichen – 3:3 gegen den Tabellenführer

Letzter Samstag (4.7.) was war kein normaler Spieltag, dies zeigte auch der WhatsApp Liveticker von Michi Heribert Malewski. Ob es nur an der Sonne lag???

Der Höhepunkt der Berichterstattung war dann die folgende Zusammenfassung des Spieltages:

Sehr verehrte Damen und Herren, mit einem kurzen Resume möchte ich mich an dieser Stelle von Ihnen in die Nacht verabschieden!

Das Wetter präsentierte sich pünktlich um 14 Uhr passend zu unserer Truppe...weit über 30 und verdammt heiss...! Unser Plan Sven an 1 und André an 2 sorgen dafür, dass wir mit 2:2 in die Doppel gehen, ging quasi voll auf!

Sven unterstrich an 1 sehr eindrucksvoll das, was er Niko seit Wochen in den Schädel gehämmert hatte...wer den 2. Satz klar gewinnt, darf im MT auf keinen Fall vergeigen! Recht hat er...geht ja auch quasi gar nicht...leider hatte sich die ganze Kiste noch nicht bis zu seinem Gegner rumgesprochen...!

Herren 30 2015-4-7 2

 

Andre an 2 ...seit Mittwoch mit einem Weber Grill Werbevertrag ausgestattet zeigt in seinem Spiel die ganze Bandbreite eines anständigen Grillabends...von Rinderfilet im 1. Satz bis hin zu Rostbratwurst im 2. hatte er das ganze Gedeck im Programm!

Herren 30 2015-4-7 3

"Ion Tiriac ist dran und hat angeblich einen
großen Werbevertrag mit Hugo Boss in der Mache"

Unser Matchplan an 1 und 2 zu punkten ging somit ungefähr so gut auf, wie die Abseitsfalle der Brasilianer im WM Halbfinale!

Egal wir haben ja noch Niko an 3...Niko...Moment...vor lauter Begeisterung für das Spiel der 1er haben wir doch total Niko vergessen ...kann mal einer gucken gehen wie Niko spielt...der Warmduscher hat sich nämlich auf Platz 4 in den Schatten verzogen...aber der bekommt ne Brille aufgesetzt...liegt 0:6 0:1 hinten...besitzt aber die Frechheit nach ner zweiten Flasche Wasser zu fragen...wovon schwitzt der denn...alleine vom Fahrtwind der Bälle die Ihm um die Ohren fliegen müsste der sich doch eine Lungenentzündung holen...bring Ihm mal lieber ein Strickjäckchen...oh...zurück zum Bericht...wo auch immer der Bursche heute die mentale Stärke her geholt hat so ein Spiel zu drehen,  ist wohl nur mit der Vorfreude auf seinen neuen Fahnenmast und dem damit verbundenen Adrenalinschub zu erklären...übrigens besaß er auch noch die Frechheit das Spiel ausgerechnet gegen den Typen zu drehen, der Ihm im Winter Winning Ugly  empfohlen hatte...ab sofort liest der Typ nur noch die Bravo Sport!

Dann kam unser Torero...nach 1:4 den 1. Satz 6:4 gewonnen...zu diesem Zeitpunkt hatte André übrigens schon die zweite Runde spanische Chorizo aufm Grill... zeigte er auch im 2. Satz seinem Gegner, dass er sich vielleicht heute Morgen doch mal hätte wehren sollen, als Mutti ihm das schwarze T-Shirt raus gelegt hatte!

Herren 30 2015-4-7 4

"Carlos - der Fighter - spielt auch noch nach zwei Stunden Serve und Volley"

2:2 nach den Einzeln...der Plan geht doch super auf! Wofür sich unser Kapitän direkt mit einer Runde Schweinnacken am Gasgrill belohnte!

Jetzt ab in die Doppel...schnell den Bandscheibenpatient als Kanonenfutter auf den Platz fürs erste Doppel mit Niko gerollt und volle Konzentration auf das "kleine" Doppel und das angepeilte Unentschieden.

Doch auch im ersten Doppel lief es anfangs sehr gut...bis ich bei 2:2 einen Überkopfball unseres Gegners am Netz aus zwei Metern zurück köpfen wollte...danach holten wir kein Spiel mehr...ich hatte zwar meinen Anwalt direkt dabei, aber ein kausaler Zusammenhang zwischen Abschuss oder wundem Daumen vom Live Ticker konnte leider nicht schlüssig nachgewiesen werden...somit mussten wir neidlos anerkennen, dass Bad Segeberg auch ohne MatchTiebreak gewinnen kann.

In genau diesen mussten auch Andre und Carlos...gestärkt von Andres frisch zubereiteter Runde Schinkenknacker machten die Jungs dann auch das für alle verdiente Unentschieden klar!

Nach diesem Spieltag dürfte klar sein, diese beiden Mannschaften schlägt keiner!

Super Spiele Super Gegner Super Tag...es war mir ein inneres  Blumen pflügen Euch an diesem Matchtag am Live Ticker begleiten zu dürfen!

Ich sende sportliche Grüsse über den Äther und verabschiede mich mit einer letzten Scheibe Schweinebauch frisch vom Weber Grill in die Nacht! Machts gut, passt auf Euch auf und bleibt sportlich!

 

Herren 30 2015-4-7 5

Teamwork auch außerhalb vom Tennisplatz.
Am Sonntag wurde dann noch bei Niko für den längsten Fahnenmast der gesorgt.

1 Antwort

  1. Ich hätte da auch noch nen paar Fotos......ich weiss nur nicht ob ich den Link hier einfügen darf...... Mondballgott Niko.....da lag schon Eis auf dem Ball als die wieder aus dem HImmel kamen und die Lufthansa hob schon den Ausweichflughafen auf das Tableau; hat ein grandioses Spiel gemacht......und nach dem Sieg bei dem der Gegner mir auf dem Weg auf die Trauerbank sagte: "Im ersten hat er mir alles gegeben was ich brauchte......im zweiten macht der die SCH.... die ich ÜBERHAUPT NICHT leiden kann. Konnte man einen gewissen Michi bei den lauten nicht von einem vor Freude tanzenden King Loui unterscheiden.....und warum macht er das?????? Weil es absolut berechtigt war!!!!

Einen Kommentar schreiben