Bruhn Stahlbau beginnt mit der Vorbereitung der Baustelle

Die Firma Bruhn Stahlbau hat den Zuschlag für den Neubau unser Tennishalle und des Clubgebäudes erhalten. Das Pinneberger Unternehmen ist seit über 30 Jahren als Spezialist für Stahlbauten aller Art tätig (z. B. Industriehallen, Sporthallen, Autohäuser). Sie übernehmen die Erdarbeiten, die Fundamente, den Stahlbau und einen Teil des Ausbaus.

Die technische Gebäudeausstattung (z. B. Licht, Heizung), die Hallenausstattung (z. B. Hallenboden) und der Ausbau des Clubgebäudes werden separat beauftragt. Weitere Infos folgen dazu.

Die Vorbereitung der Baustelle (z. B. Aufstellen des Bauzauns) wird umgehend beginnen, so dass direkt mit dem Bau begonnen werden kann, sobald die Baugenehmigung vorliegt. Leider dauert das Genehmigungsverfahren doch länger als erhofft. Die Fertigstellung der Halle ist jedoch weiterhin für September geplant.

Während der Bauphase wird es zu Einschränkungen bei den Parkplätzen kommen, da ein Teil der Parkplätze ebenfalls abgesperrt wird. Bitte nutzt daher auch die Parkmöglichkeiten im Zufahrtsbereich (Holsten Stadion) und den Seiteneingang bei den Plätzen 9/10.

Kommentare sind deaktiviert.